natürlich lebendig

Meine To-Want-Liste für das 1. Quartal 2024

Das 1. Quartal ist für viele bereits in vollem Gange. Ich bin dem Vorbild der Natur folgend etwas ruhiger gestartet. Der Januar soll der inneren Einkehr dienen und mich mit dem verbinden, was ich wirklich möchte. Meine Jahresintention Hingabe begleitet mich dabei.

Die Idee von To-Want im Gegensatz zu To-Do Listen gefällt mir sehr gut. Denn Ziele setze ich nicht (mehr) durch reine Kopfentscheidungen, sondern vor allem auch durch den Einbezug von Gefühlen und Emotionen. Das unterstützt das Zusammenspiel mit dem sogenannten „emotionalen Erfahrungsgedächtnis“. Diese unbewusste Ebene des Gehirns kennt nur die Unterscheidung „Hin-Zu“ (grüne Ampel) oder „Weg-Von“ (rote Ampel), aufgrund früherer Erlebnisse und Erfahrungen. Ein Punkt auf einer Ziel-Liste sollte also ganz klar das Gefühl eines „Hin-Zu“ auslösen. Denn sonst macht uns das Unterbewusstsein ggf. schnell einen Strich durch die Rechnung, vor allem wenn wir gestresst sind und im Autopiloten unterwegs.

Die quartalsweise Vorgehensweise der Jahresplanung nach der Empfehlung von Judith Peters und dem zugrundeliegenden Buch (Das 12-Wochen-Jahr) gefällt mir sehr gut, weil sie dem jahreszeitlichen Rhythmus der Natur folgt.

Was darf im Frühling erblühen? Was sind meine Sommerträume? Was möchte ich im Herbst ernten? Worauf freue ich mich in der Winterruhe?

Nun teile ich also hier mit dir meine erste To-Want-Liste für das 1. Quartal 2024. Was ich alles erleben, machen und erreichen möchte.

Was ich bis zum 31.03.2024 persönlich erleben und machen möchte:

  1. Schlittenfahren, 2-3x Langlaufen im Winterurlaub, falls die Schneeverhältnisse passen. ✔️
  2. Eislaufen ✔️
  3. Einen schönen 6. Geburtstag für meine Tochter ausrichten (Familien- und Kindergeburtstag). ✔️
  4. Einen Kletterkurs mit den Grundlagen der Sicherungstechnik durchführen, um mit dem entsprechenden Schein mit der Familie auch ohne Trainer klettern zu können. ✔️
  5. Meiner Tochter bei der obligatorischen Schuleingangsuntersuchung gut zur Seite stehen. ✔️
  6. In unser Familien-Gartenprojekt starten. ✔️

Was ich als Coach und Trainerin umsetzen möchte:

  1. Termine für Mini-Retreats im Pfälzer Wald für das erste Quartal festlegen und auf der Website veröffentlichen. ✔️
  2. Profil erstellen für die Tourist-Info Wachenheim zur Ausspielung der Angebote im Veranstaltungskalender an der Pfälzer Weinstraße.
  3. Weitere Flyer drucken und in der Region verteilen. (gestartet)
  4. Mit der Vorbereitung zu den ersten beiden Modulen einer Führungskräfteentwicklungs-Reihe im Februar und März jeweils 2 Tage vorher fertig sein, um mich dann nur noch darauf freuen zu können, statt am Abend davor noch Flipcharts zu malen. ✔️ (hat teilweise geklappt, fertig wurde ich)
  5. Ein neues Workshop-Spiel zum Thema Haltung/Einstellung in einem Führungstraining durchführen. ✔️
  6. Einen Reader für meinen Kommunikations-Workshop zum Nachschlagen vorbereiten. ✔️
  7. Das Spiel Interactum für die Transaktionsanalyse der Kommunikation testen.
  8. Die Möglichkeiten der Zusammenarbeit in einem weiteren Coaching-Netzwerk, die an mich herangetragen wurde, prüfen. ✔️
  9. Eine neue Natur-Coachingmethode zum Thema Gefühle passend zu einem aktuellen Coaching-Auftrag konzipieren und erproben.

Was ich für meinen Blog, Newsletter und Website umsetzen möchte:

  1. Eine Begrüßungsserie für neue Newsletter Abonnenten erstellen. ✔️
  2. Mindestens 5 neue Blogartikel veröffentlichen.
  3. Ein Freebie erstellen (Entwurf liegt schon seit Wochen bei Canva). ✔️
  4. Eine Landingpage für das Freebie erstellen und im Newsletter und Social Media teilen.
  5. Ein zusätzliches Newsletter-Format testen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Über mich

Hallo, ich bin Bianca

Ganzheitliche Karriere- und Resilienz-Coach, Schatzgräberin im inneren Reich der Potenziale und Mutmacherin in der Veränderung.
Die Natur ist meine Inspirationsquelle.

Lust auf SINN-Blitze? Meine Gedanken und Impulse für dich aufgeschrieben.

Zur Schärfung der Sinne und für einen klareren Blick dafür, was dich ausmacht und wofür du wirken willst. 

Weitere Beiträge

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner